[./bluerings_indexpag.html]
[mailto:willi.wurth@gmx.net]
[./page_1pag.html]
[./geschichtepag.html]
[./vorstandpag.html]
[./kalenderpag.html]
[./galleriepag.html]
[./musikpag.html]
Geschichte des HMO 1928
Das Orchester wurde am 26. Oktober 1928 unter dem Namen “Mundharmonika Club Waldesrausch” gegründet. 1953 umbenannt in “Hildener Mundharmonika-Orchester 1928” ist es heute das älteste Mundharmonika-Orchester Deutschlands. Aufgrund der ständig steigenden Leistungen und großer Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben, erteilte die Stadt Hilden zum 25-jährigen Bestehen die Genehmigung zum Tragen des Hildener Stadtwappens. 1954 und 1973 erspielte sich das Jugendorchester den Bezirksmeistertitel. Bei den Weltfestepielen 1973 in Bonn und 1975 in Offenburg war das Orchester 2. Preisträger. Vom 1. bis 3. März 1986, bei den 2. Weltfestspielen in Innsbruck, erhielten wir für Chromonika-Orchester, Trio Da Capo und Senioren-Orchester, Benotungen von “sehr gut” bis “ausgezeichnet”. 1989 konnte das Senioren-Orchester bei den dritten Weltfestspielen in Innsbruck als Sieger mit dem Prädikat “ausgezeichnet” die Heimreise antreten. Beim ”World Harmonika Festival 2001” in Trossingen, belegte das Senioren-Orchester den 4.Platz. Seinem Motto “dem Wahren, Guten, Schönen soll unser Lied ertönen” ist das Orchester stets treu geblieben. Das Senioren-Orchester hat bereits mehrere Konzerte auf der Nordseeinsel Borkum und in diversen Kurorten gegeben. Zudem sind Auftritte bei Jubiläen, Eröffnungs-feierlichkeiten, Gold/Silberhochzeiten und runden Geburtstagen sehr beliebt.
Hildener Mundharmonika-Orchester 1928 im Jubiläum 1953. Obere Reihe v.l.: H. Becker, U. Volkenannt, W. Franz, W. Köhnen, G. Palzer, W. Höller sen. ; Mittlere Reihe v.l.: F. Volkenannt, J. v. Arkel, C. v. Arkel, H. Franz, W. Kreitzberg, E. BAbst, F. Klöckner ; Vordere Reihe v.l.: F. Zimmeck, F. Eder, H. Ortmann, R. Wolter, W. Höller jun., H. Mielcarek, W. Behr, Th. v. Dinter.
Jugendgruppe des Hildener Mundharmonika-Orchesters 1928 im Jubiläum 1953. Obere Reihe v. l.: H. Gimpel, D. Köhnen, W. Spielmann ; Mittlere Reihe v. l.: B. Boddenberg, G. Wolter, S. Janoszyk, G. Janoszyk, W. Peters ; Untere Reihe v. l.: K. H. Kukuk, W. Behr, R. Ninow, J. Holendorff, R. Dehmel, W. Dehmel, K. Steinkrüger.
Info
Mail
Home
[Web Creator] [LMSOFT]